RWA M1919 AEG

RWA M1919 AEG

RWA
  • Artikelnummer:
  • 39931
RWA ist stolz darauf, diese Version des M1919 zu veröffentlichen. RWA hat sich mit Viva Arms zusammengetan, um diese schön gefertigte Airsoft herzustellen. Ein 5000-Schuss-Magazin, sogar mit simulierter Zuführung (Der Patronengurt wackelt) ist inklusive.

Das echte M919 Browning ist ein mittelgroßes Maschinengewehr. Die Kaliber .30 (30-06) Patronen, die sich in einem Gewebegurt befinden...
(Weiterlesen)
Der Erwerb ist erst ab 18 Jahren gestattet, Ausweiskopie erforderlich. Link
Lieferfrist 2-4 Wochen
EUR 
1'599.95

Beschreibung:

RWA ist stolz darauf, diese Version des M1919 zu veröffentlichen. RWA hat sich mit Viva Arms zusammengetan, um diese schön gefertigte Airsoft herzustellen. Ein 5000-Schuss-Magazin, sogar mit simulierter Zuführung (Der Patronengurt wackelt) ist inklusive.

Das echte M919 Browning ist ein mittelgroßes Maschinengewehr. Die Kaliber .30 (30-06) Patronen, die sich in einem Gewebegurt befinden werden von links nach rechts zugeführt. Es wurde im 20. Jahrhundert, vor allem während des Zweiten Weltkriegs, des Koreakrieges und des Vietnamkrieges, häufig verwendet. Die M1919 wurde als leichte, niedrig sitzende, auf Stativ montierte Waffe für die Infanterie eingesetzt. Feste Fahrzeughalterungen wurden auch eingesetzt, insbesondere bei Jeeps, gepanzerten Personaltransportern, Panzern und Amphibienfahrzeugen. Spätere Varianten wurden als feste (offensive) und flexible (defensive) Waffe in Flugzeugen eingesetzt.

Das M1919 wird in zwei separaten Boxen geliefert, wobei die Hauptwaffe in einer Box untergebracht ist. Die zweite Kiste enthält das Stativ welches aus dem gleichen Stahlmaterial wie der Rest des M1919 gefertigt ist. Sie müssen es selbst zusammensetzen. Ein Handbuch mit Aufbauanleitung liegt bei.

Es ist alles andere als leicht: Das Gesamtgewicht beträgt 15,6 Kilogramm, wenn es komplett montiert ist. Die Waffe selbst ist in der mittig ausbalanciert und sitzt stabil in der Mitte des Stativs. Die Stahlkonstruktion und das Gewicht der Waffe machen das handhaben sehr realistisch.

Im Gegensatz zum echten M1919 wird dieser Nachbau nicht von oben geladen, sondern von der Seite. Der BB-Zuführschlauch steckt in einem Loch, das aus dem 5000-Schuss-Magazin in die Waffe eingeführt wird, dieses fasst beinahe 2 Beutel mit BBs.

In Anbetracht dessen, dass das M1919 ein Maschinengewehr für Unterdrückungsfeuer ist, ist die RWA-Replik dem Original treu. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, effektiv und schnell eine grosse Menge an BB’s zuverschiessen. Eine höhere Mündungsgeschwindigkeit bedeutet nicht gleich mehr Reichweite. Die Kombination aus einem gut polierten, 500 mm langen Innenlauf mit 6,08 mm Durchmesser und ein Qualitatives Hopup, das gegen die neue CNC Aluminium Gearbox gut abdichtet, sorgt für ein Präzises Ergebnis. Qualitative Innereien ermöglichen es dem Benutzer, den Abzug für eine lange Zeit gedrückt zu halten, ohne sich Gedanken über das Zerreißen der Gears oder das Überhitzen des Motors machen zu müssen. Mit dem richtigen BB Gewicht können Sie mühelos Entfernungen von 50 Metern erreichen und jede größere Gruppe der gegnerischen Mannschaft unter Druck bringen.

In Sachen Funktionalität ist der M1919 nicht kompliziert. Das Zusammenbauen dauert nur wenige Momente und das Anschließen aller Kabel ist sehr einfach. Die Waffe benötigt 2 Batterien. Einen 7.4V Lipo für die AEG und eine 7.4V Lipo PEQ Batterie für das Magazin. Der rote Knopf im Boxmagazin führt die BBs in das Hopup ein, diese werden nicht übermässig gepresst. Die Batterie für die AEG wird unter dem Receiver gehalten, der Stecker für die Gearbox kommt hier aus dem gehäuse. Ein weiteres blaues Kabel, das sich darunter befindet, wird mit dem blauen Kabel des Magazins verbunden und führt die BBs automatisch zu, wenn Sie den Abzug betätigen. Das Einstellen des Hopups ist einfach und erfordert nur einen Sechskantschlüssel, um eine Schraube oberhalb des Einfüllschlauchs zu drehen. Damit Sie gleichzeitig schießen und justieren können, ohne die Waffe öffnen zu müssen. Das Boxmagazin ist so konzipiert, dass es neben dem M1919 genau wie das Original auf dem Boden platziert werden kann. Es ist nicht zum Einhängen in dem Receiver ausgelegt.

Wollen Sie das die Dummy-Kugeln beim Schießen der Waffe zittern und klappern? Alles, was Sie tun müssen, ist den Schalter hinter dem Motor in der M1919 zu betätigen. Die sorgt dafür das es Aussieht als würde der Gurt eingezogen werden. Wenn Sie diese Funktion jedoch stört, können Sie sie deaktivieren.

Gearbox: Version M249
Motor: Short Type
Material: Metall / Stahl
Magazin Kapazität: 5000 (6mm)
Länge: 970mm
Gewicht: 15600g
Innenlauflänge: 500mm
Laufgewinde: ohne
Mündungsgeschwindigkeit: 350-370 FPS / 1.14-1.27 Joule
Schussmodus: Full Auto
Schussweite: 48.02-50.76m
Hop Up: Verstellbar
Batterie: 7.4V LiPo (Waffe) & 7.4V LiPo (Magazin), beide nicht inklusive
Lieferumfang: Gewehr, Magazin, Tripod